Theo Tassenstar

Hey Leute, lange nichts gehört von mir – ich geb’s ja zu. Aber nachdem die Chefin ständig unterwegs ist, gibt’s für mich halt umso mehr zu tun im Trommelstall.

Wollte mich dringend melden, weil – hey – meine Modellkarriere hat die nächste Etappe erklommen! Mich gibt’s jetzt auf ner Tasse: Cool, oder?

Falls Ihr die nächste Kaffeepause beim Üben auch mit mir verbringen wollt, kontaktiert mal Michi – sie macht nicht nur tolle Shirts, sondern kann Euch auch ne tolle Theo-Tasse organisieren!

So denn: Prost! Euer Theo

Er kam, sah und biss zu

Marderbisse in drei Variationen – deutliche Leistungssteigerung bei dreimal demselben Ergebnis: Auto futsch.

Erster Spruch des Monats: Aller guten Dinge sind drei! Liebe Marder, bitte lasst künftig das Auto von der Chefin in Ruhe. Ich spüre deutlichen Unmut gegenüber Vierbeinern aufkommen. Das tut uns allen doch nicht gut … und davon abgesehen hat sie Euch doch nun wirklich nichts getan. Also: Beherrscht Euch bitte!

Zweiter Spruch des Monats: Übung macht den Meister! Ey Marder, krasse Show. Bei aller Kritik, aber ich muss schon sagen: Ich sehe von Mal zu Mal deutliche Fortschritte in Euerm Tun – meinen Respekt! Äh, aber sagt bitte der Chefin nichts von meinen Huldigungen. Danke! 🙂

Theo auf Abwegen? Von wegen!

Theo in der Heimat: Kaum im Urlaub, hat ihn auch schon eine Trommlerin gesichtet …

Der arme Theo: Kaum war die neue Website online, konnte er sich vor Date-Anfragen und Liebesbekundungen nicht mehr retten. Klaro hat er da zwei Wochen Sonderurlaub gekriegt, um sich erstmal zu erholen. Und dann das: Hat ihn doch glatt Trommlerin Margret auf ihrer Karibiktour im Regenwald gesichtet und prompt gedacht, er macht blau:

Hat Dein neuer Mitarbeiter schon Urlaub bekommen?! Habe ihn im Regenwald gesehen – so ein Halunke!
Tja, Theo – Trommler sind einfach überall. Da bringt der beste Urlaub und das fernste Ziel nichts …

Neuer Mitarbeiter

Servus Trommelfreunde! Gestatten: Theo Tukeke – Gecko, Musikus, Lebemann… Tja, was soll ich sagen? Die Chefin hat mich angestellt, und jetzt misch ich hier eben auch mit. Bzw. eigentlich ist meine Mitarbeit gar nicht so neu: Erst war ich als Namensgeber fürs Projekt gefragt, dann immer wieder als Model für die Illustrationen – sportlich, gell?!

Also jedenfalls schreib ich ab sofort hier mit und ich freu mich drauf. Hah! Schätzungsweise bin ich der erste Gecko, der sich so ein paar Kröten dazuverdient.